Ein Kind

Cata ist eine junge Romni, die in Berlin zur Schule gegangen ist. Sie ist 16. Nachmittags hat sie auf ihre Geschwister aufgepasst, manchmal hat sie das gerne gemacht, weil es dann so aussah, als wäre sie schon groß und hätte eigene Kinder. Manchmal störte es sie und am liebsten hätte sie versucht, sie loszuwerden, um Deutsch zu lernen und Hausaufgaben zu machen. Manchmal sagte sie, sie möchte Friseuse werden.
Aber weil ihre Familie aber erst nach Deutschland kam, als sie schon 14 war, hat sie in das neue Land und all die verrückten Leben, die darin möglich sind, noch nicht so viel Vertrauen fassen können, dass sie nach der Schule den Weg eines richtigen Berliner Mädchens hätte einschlagen können. Also hat sie sich darauf konzentriert, eine Romni zu werden, wie ihre Mutter und ihr Vater es gerne sahen.

Sie fuhr im Sommer nach dem letzten Schultag nach Rumänien in ihr Dorf und verliebte sich. Nach zwei Monaten luden Cata und ihr Freund alle Leute aus dem Dorf ein, die noch  nicht in Deutschland waren, um mit ihnen Krautwickel zu essen, und nannten das Hochzeit. Im Herbst wurde Cata schwanger und beschloss mit ihrem Mann, nach Berlin zu kommen, zurück zu ihren Eltern und Geschwistern. Cata spricht sehr gut Deutsch. Sie ist klug. Sie sagt, sie sucht Arbeit und eine Wohnung. Im Moment lebt sie bei ihrer Mutter und ihrem Vater und ihren 9 Geschwistern. Ihr Mann ist bei seinem Bruder in einem anderen Viertel von Berlin. Vielleicht, sagt sie, werde ich doch noch Friseuse. Aber das ist mit einem großen Schwangerenbauch erstmal nicht möglich. Eine Wohnung zu finden, wenn man 16 ist und der Freund 19 und kein Einkommen hat, ist auch nicht denkbar.  Cata lebt zwischen zwei möglichen Leben und keins ist ihr und ihrer Familie genug und keins kann sie mit ihren eigenen Händen fassen. So, wie ihr Leben jetzt gerade ist, versteht sie es selbst nicht richtig.

Advertisements
Ein Kind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s